„Eine unvergessliche und schöne Zeit“ wurde uns im Vorfeld von den Auszubildenden des Vorjahres über Flehingen angekündigt.

Ende März war es nun auch für uns soweit… Der Azubijahrgang 2015 der Sparkasse Pforzheim Calw brach zum Kommunikationstraining in Flehingen auf.
Am Schloss angekommen bezogen wir erstmal unsere Zimmer und anschließend ging es auch gleich schon los.
In einem großen Saal trafen sich alle Azubis und Ausbilder zu einer Begrüßungsrunde. Das letzte Mal waren wir alle in so großer Runde beim Einführungsseminar zusammen, sodass es unter uns Azubis viel zu bereden gab.

Erste Hürden

Für die hungrige Meute war auf Schloss Flehingen stets gut gesorgt und mit einem üppigen Frühstück ließ sich der Tag umso besser starten.
Wie sich herausstellte, war diese Stärkung auch bitternötig. Unsere Ausbilder hatten sich nämlich etwas ganz Besonderes für uns ausgedacht um unsere Team- und Kommunikationsfähigkeit auf die Probe zu stellen: einen Mausefallenlauf.
Mit verbundenen Augen ging es durch einen Parcours gespickt mit Mausefallen. Dabei galt es diesen unbeschadet zu durchlaufen, wobei uns Gruppenmitglieder über die Strecke verteilt Anweisungen zuriefen, damit all unsere Zehen verschont bleiben würden.

Challenge accepted

Ab Mittwoch konnten wir uns dann auf die größte Herausforderung vorbereiten: Präsentieren in einer großen Versammlung vor unserer Kollegen am Samstag. In 8 Gruppen eingeteilt, stellten wir uns der Aufgabe, unsere ausgewählten Themen interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Unsere Gruppenleiter unterstützten uns bei den Ausarbeitungen und stellten sich auch gerne als Versuchskaninchen für interaktive Beispiele und Aufführungen zur Verfügung.

Unterbrochen wurde die teils anstrengende Vorbereitungsphase am Donnerstagabend. Wir bekamen Besuch von unserem Vorstandsvorsitzenden Herrn Stephan Scholl und einigen anderen Führungskräften, denen wir sämtliche Fragen stellen durften und den Abend dann gemeinsam im Schlosskeller ausklingen ließen.

Der letzte Tag rückte sehr schnell näher und wir freuten uns schon, die verschiedenen Themen nun endlich vorzustellen, an denen wir schon die ganze Woche gearbeitet hatten. Trotz Nervosität bei uns Azubis waren unsere Präsentationen ein voller Erfolg und kamen bei unserem Publikum sehr gut an.

Résumé

Die Woche Flehingen war für uns, wie auch bei den vorherigen Jahrgängen, ein Meilenstein in unserer Ausbildung und wird uns noch lange als schöne gemeinsame Zeit in Erinnerung bleiben.