Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Doch was bewegt die Menschen in der Vorweihnachtszeit und was genau steckt hinter dem sogenannten „Fest der Liebe“?

In den 6 Wochen vor Weihnachten herrscht Ausnahmezustand. Vorbereitungen für das Fest werden getroffen, in überfüllten Einkaufsläden werden die letzten Geschenke besorgt, der Heiligabend wird geplant, es werden fleißig Plätzchen gebacken und Pläne für das diesjährige Weihnachtsmenü werden geschmiedet.

Zeit für die Liebsten

blogbeitrag3Leider bleiben bei all den Vorbereitungen die Freude und Herzlichkeit auf der Strecke. Das Miteinander sollte im Mittelpunkt stehen, denn Weihnachten ist ein Geschenk an jeden von uns. In diesen Tagen wird uns das Wertvollste, das wir uns vorstellen können, geschenkt: Zeit. Zeit, die wir im Kreise der Familie verbringen können. Zeit, die wir für uns selbst benötigen. Zeit, um einfach zur Ruhe zu kommen.

Um unseren Kunden zu zeigen, dass die Vorweihnachtszeit bedeutet, eine friedliche, freudige und besinnliche Zeit zu genießen, haben wir versucht diese Stimmung in unsere Sparkassen-Geschäftsstelle zu holen.

blogbeitrag2Wir haben Weihnachtssterne in unseren Räumlichkeiten aufgestellt, die Kunden können sich an Plätzchen bedienen und auch eine Kerze darf nicht fehlen. Auch die Mitarbeiter geben ihr bestes und versuchen zur Weihnachtstimmung beizutragen. Wie Sie auf den Bildern sehen können. 😉

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit!