Als ich im August 2012 meine Ausbildung bei der Sparkasse Pforzheim Calw begonnen habe, hatte ich im Kundenkontakt bisher nur wenig Erfahrungen gesammelt. Daher war es für mich sehr spannend und aufregend zu erleben wie es sich anfühlt, wenn man im Alltag immer mit Kunden zu tun hat – gleichzeitig war es auch eine Herausforderung.

 

Der Kundenkontakt war für die meisten Auszubildenden ein vollkommen neues Gebiet, weil viele direkt nach ihrem Schulabschluss mit der Ausbildung angefangen haben. Daher gab es anfangs einige Seminare in diesem Bereich. Es war unseren Kollegen und Ausbildern wichtig, dass wir früh einen Einblick bekommen, und uns mit der Thematik auseinandersetzen, damit wir dem Ganzen auch gewachsen sind.
Wir hatten zum Beispiel zeitnah nach Beginn der Ausbildung ein Seminar mit dem Titel: „Erfolgreich mit Kunden kommunizieren“. Später folgten dann noch weitere Seminare, wie zum Beispiel ,“Individuelle Kundenansprache“.

 

 Erfolgreich mit Kunden kommunizieren und der richtige Umgang – ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung.

Pyramide Sparkassen-Finanzkonzept Individualkunden
Da jeder Kunde individuell ist und die Ansprüche und Erwartungen eines jeden unterschiedlich sind, muss man sich darauf einstellen, dass man mit verschiedenen Kunden auch unterschiedlich umgehen muss.
In den Seminaren wurden uns verschiedene Situationen vorgestellt, die uns in unserem Alltag begegnen können. Und damit wir nicht ins kalte Wasser geworfen werden, wurden wir dementsprechend gut darauf vorbereitet.

Da es manchmal auch Unstimmigkeiten mit Kunden geben kann, lernten wir natürlich auch damit umzugehen. Niemand steht gerne vor Konflikten – aber wenn man in so einer Situation weiß, wie man damit umgehen kann, geht man auch richtig auf den Kunden zu und kann ihm dementsprechend weiterhelfen. 🙂

 

Überwiegend sind es viele schöne Momente, wenn man mit Kunden zusammenarbeitet. Es ist unglaublich toll, von einem Kunden zu hören, dass er meine Arbeit schätzt und mich lobt. Dadurch gewinnt man sehr viel Sicherheit und man fühlt sich einfach wohl.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass der Umgang mit Kunden anfangs ungewohnt und manchmal auch herausfordernd ist, es mit etwas Übung aber unglaublich viel Spaß macht.

Ich weiß noch ganz genau, wie ich mich an meinen ersten Tagen gefühlt habe, wenn Kunden auf mich zukamen. Man ist sich unsicher und hat auch teilweise ein bisschen Angst davor. Aber da wir so gut von unseren Kollegen unterstützt wurden, konnten wir alle auch diese Hürde überwinden – und auch die Kunden gaben positive Rückmeldung, dass sie sich immer wieder auf neue Gesichter freuen. 🙂



Informationen zum Thema „Ausbildung in der Sparkasse Pforzheim Calw“ und aktuelle Ausbildungsangebote
gibt es hier.