Selbstbewusst und sicheren Schrittes betrete ich den Aufzug, der mich in den vierten Stock befördert, wo die Ausbildungsabteilung der Sparkasse Pforzheim Calw angesiedelt ist und ich schon über ein ganzes Jahr verteilt Seminare, interne Unterrichte usw… hatte. Für mich nichts Neues. Ich werde heute, am 27.08. vor den neuen Azubis den Vortrag über den Alltag in einer Geschäftsstelle halten. Genau wie damals – vor fast genau einem Jahr bei mir, als ich bei der Sparkasse Pforzheim Calw meine Ausbildung begonnen habe. Mit meiner Mitarbeiterkarte öffne ich die Tür zur Abteilung. Im Gang: Eine riesige Masse an neuen Gesichtern. Manche Augen suchen neugierig den nächsten Raum, wo der nächste Vortrag stattfinden wird, einige tauschen sich mit ihren künftigen Mitazubis aus, andere sind etwas stiller und verarbeiten all das, was in den vorangegangenen zwei Tagen des Einführungsseminars passiert ist.

Zum Auftakt der Ausbildung am 25.08. wurden die neuen Azubis von Frau Fritz, unserer neuen Ausbildungsleiterin willkommen geheißen. Erste schriftliche Pflichtaufgaben mussten erledigt werden, viele Unterlagen und natürlich die Namensschilder wurden ausgehändigt, damit alle Azubis gut ausgestattet in die Ausbildung starten konnten. Noch am selben Tag begrüßte unser Vorstandsmitglied Herr Bucher unsere neuen Mitarbeiter und stellte ihnen im Zuge dessen den Aufbau und die Stellung der Sparkasse Pforzheim Calw vor. Neben all den Seminaren zum Geldwäschegesetz, Datenschutz, Knigge etc… ist auch der Spaß nicht zu kurz gekommen. In zahlreichen Kennenlern-Spielen konnten erste Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen werden. Das gemeinsame Gruppenfoto des Ausbildungsjahrganges und eine Teamarbeit mit kleinen Präsentationen waren dann die beiden Highlights, die das Zusammengehörigkeitsgefühl nochmal bestärkten.

Und wie schon anfangs erwähnt, stellten die Azubis des zweiten Lehrjahres in unterhaltsamen Mini-Präsentationen am letzten Tag des Einführungsseminars nochmal alles vor, was am Anfang der Ausbildung wichtig ist und gaben viele hilfreiche Tipps von sich. So durften die Azubis in einer Modeschau voten, ob die Models banktauglich gekleidet waren und wenn nicht ein kurzes Statement dazu abgeben wieso dies nicht der Fall war. In wiederum anderen Vorträgen wurden Fragen beantwortet wie zum Beispiel: „Wie gestalte ich mein Berichtsheft richtig?“, „Wie funktioniert das mit den Zuschüssen zum Mittagessen, den Job-Tickets etc…?“ und vor allem – was geht sonst noch so bei der Sparkasse?!

Azubi- Feier, Betriebsausflug, Kommunikationstraining in Flehingen, „Welcher Betriebssport wird angeboten?“ etc…

Gut ausgestattet mit den wichtigsten Infos starteten die neuen Auszubildenden dann donnerstags in den einzelnen Geschäftsstellen ihre Ausbildung und lernten dort ihre neuen Kollegen kennen. In einem Jahr werden sie genau an meiner Stelle stehen und die nächste „Generation Ausbildung“ bei uns willkommen heißen.



Informationen zum Thema „Ausbildung in der Sparkasse Pforzheim Calw“ und aktuelle Ausbildungsangebote
gibt es hier.