Kürzlich konnten wir, die Azubi-Projekt-Gruppe „Schnuppertage“, 19 Schülerinnen und Schüler aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Pforzheim Calw in der Sparkassen-Hauptstelle begrüßen um ihnen den täglichen Ablauf in unserem Institut näher zu bringen.

Bereits Monate zuvor haben wir von der Projektgruppe uns getroffen, um den Verlauf und die Präsentationen mit viel Tatendrang vorzubereiten. Vormittags gab es dann einige Präsentationen rund um die Sparkasse Pforzheim Calw, sowie über das Thema Aus- und Weiterbildung. Immerhin hat unser Arbeitsgeber wiederholt den Titel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ von der IHK verliehen bekommen. Nach den Präsentationen gab es eine Hausführung, damit die Schüler und Schülerinnen sich eine Vorstellung machen konnten, wie viele verschiedene Abteilungen es in der Sparkasse gibt. Natürlich ging es auch hoch hinaus auf den Sparkassenturm! Während ich das daraufhin folgende Schüler-Quiz vorbereitet habe, konnten die anderen den Blick auf die Goldstadt genießen. Nach dem fantastischen Ausblick (trotz schlechten Wetters 🙁 ) durften die Schüler das Wissen, das sie sich am Vormittag angeeignet hatten, im Quiz unter Beweis stellen.

Zeit für eine Pause

Nach dem Mittagessen in der hauseigenen Kantine machten wir uns mit vollen Bäuchen auf den Weg in die einzelnen Geschäftsstellen. Jeder Azubi der Projektgruppe betreute nun ein bis zwei Schüler für den Rest des Tages um ihnen das Treiben in einer Geschäftsstelle näher zu bringen.

Damit waren unsere Teilnehmer hautnah am Geschehen und konnten sehen, dass man als Mitarbeiter der Sparkasse nicht nur „Geldautomat spielt“.
Im zweiten Teil des Quiz mussten die jungen Erwachsenen etwas aus sich heraus kommen. Die Aufgabe bestand darin, Mitarbeiter zu befragen und sich mit einem Computer-Programm der Sparkasse auseinanderzusetzen.

Am besten abgeschlossen hat Nicole aus dem Enzkreis. Die Schülerin hat beide Teile des Quiz mit Bestleistung bestanden und wurde dafür mit einer mobilen Ladestation für ihr Smartphone belohnt.BildFlorian

Bei bedeutend besserem Wetter konnten wir an einem zweiten Termin erneut Schülerinnen und Schüler in unseren Bankeralltag „schnuppern“ lassen.

Bei ähnlichem Programm begleiteten wir interessierte Bankdrücker durch den Alltag der Sparkasse. Auch dieses Mal gab es das kleine Quiz für unsere Teilnehmer. Dieses Mal konnte Florian aus dem Landkreis Calw das Quiz mit der höchsten Punktezahl abschließen und wurde dafür belohnt.

Die Projektgruppe bedankt sich bei allen Teilnehmern für die tolle Mitarbeit und das große Interesse! Ein großes Dankeschön geht an Frau Berger für ihre Planung und Unterstützung. 🙂