Die Zeit vergeht wie im Flug – das kennen wir doch alle. Kaum hat ein Jahr begonnen, ist es auch schon wieder vorbei. Genau das wurde mir vor ein paar Wochen so richtig bewusst, als die Ausbildung für die neuen Azubis bei uns im Hause startete. Somit begann für mich also schon das zweite Ausbildungsjahr als Bankkauffrau.

Gleich am 30. September stand dann auch schon die Zwischenprüfung für die Finanzassistenten und die Bankkaufleute an. In einem Seminar wurden wir schon im Vorfeld auf die Prüfung vorbereitet. Wir übten mit den Bögen aus dem Vorjahr einige Aufgabentypen, um ein besseres Gefühl für die Fragestellungen zu bekommen. Zudem konnten wir uns selbst vorbereiten, indem wir uns die alten Prüfungen kopierten und sie dann zu Hause durchgingen.

Nicht mehr lange…

Bis zu Abschlussprüfung dauert es nur noch ein starkes Jahr (November 2016) – unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht. Wenn ich zurück denke, dass ich vor mehr als einem Jahr die Ausbildung bei der Sparkasse Pforzheim Calw begonnen habe, kann ich es selbst kaum glauben. Mittlerweile habe ich allerdings viel gelernt und kann mein Wissen gut in Beratungsgesprächen anwenden.

Das erste Jahr war voll unterschiedlicher Eindrücke, die mich geprägt haben und durch die ich mich selbst weiterentwickeln konnte. So zum Beispiel im selbstbewussteren Auftreten im Kundenkontakt. Nun habe ich noch fast anderthalb Jahre Zeit um noch vieles zu lernen und eine gute Nachwuchsberaterin zu werden.

Weiter geht’s! 🙂