800x600-delfineEin Faible für Fernreisen hatte ich schon immer, besonders in exotische Länder.  Als ich schließlich auf der Karibikinsel Kuba lande – wunderschöne Strände, historische Gebäude, gastfreundliche Menschen, Lebensfreude pur – ahne ich nicht, dass sich hier mein Kindheitstraum erfüllen würde…

Umso überwältigter bin ich daher, als sich mir auf einer Bootstour im karibischen Meer die Möglichkeit bietet, mit Delfinen zu schwimmen. Da ich ein großer Tierfreund bin und es mir wichtig ist, die Tiere in ihrem gewohnten Lebensraum auf dem offenen Meer zu erleben (und nicht in Gefangenschaft), ergreife ich natürlich die Gelegenheit. Denn mich hat schon immer fasziniert, wie schlau und dem Menschen zugewandt diese Tiere sind. Während der Tour erfahre ich unter anderem, dass Delfingruppen gerne und häufig Schiffe begleiten und dass die Tiere auch schon viele Menschen vor dem Ertrinken gerettet haben.

Wir werden fündig

Wir halten schließlich an einer Stelle, an der sich die Delfingruppen tummeln. Doch ob und wann sie Kontakt zum Menschen aufnehmen, hängt immer von ihnen selbst ab. Mit etwas Glück und Geduld gelingt es uns tatsächlich, sie hautnah zu erleben! Anfangs sind die wilden Wesen noch etwas ungestüm und prüfen mich auf meine Wassertauglichkeit – was dank meiner Schwimmweste jedoch ungefährlich ist. Schon bald werden sie aber neugieriger und ruhiger, so dass es uns gelingt, das schöne Titelfoto zu schießen: Ein Abschiedskuss der Meeresbewohner…

… und ein unvergessliches Erlebnis für mich!

Von Julia Zeidler, Sparkasse Pforzheim Calw, Geschäftsstelle Wimsheim

Hier geht’s zu weiteren Erlebnissen!