Spaß, Zusammenhalt und Präsentationen: das sind wohl die drei passenden Worte die unser einwöchiges Seminar im Schloss Flehingen am besten beschreiben.
Wie jedes Jahr stand auch uns, den Auszubildenden des Jahrgangs 2013, dieses mit Spannung erwartete Erlebnis bevor.
Ebenso erwarteten uns auch, wie jedes Jahr am Abschlusstag, die aufregenden Präsentationen vor etwa 200 Azubis und Mitarbeiter der Sparkasse Pforzheim Calw inklusive Ausbildern und dem Vorstand.
Um an diesem Tag besondere Leistung zu zeigen, bereiteten wir uns die Woche lang vor, sodass die Angst vor dem Vortrag am letzten Tag durch gewonnene Sicherheit und Leichtigkeit ersetzt wurde.
Um dies zu meistern, wurden wir von dem „POP- Team“ im Thema Präsentationen optimal geschult. Wir lernten Vorträge so vorzubereiten und zu gestalten, dass uns die letztendliche Präsentation weitaus leichter fiel als erwartet.
Man muss sagen: es ist eindrucksvoll gelungen! Die Präsentationen saßen und die große Furcht war zu einem kleinen, völlig normalen Lampenfieber geschrumpft.
Da jedoch ein Seminar gefüllt von Präsentationen schnell öde und eintönig wird, wurde für reichlich Abwechslung gesorgt. So erlebten wir abendliche Workshops, lustige Abende im Weinkeller sowie eine interessante Gesprächsrunde mit einem unserer Vorstandsmitglieder. 🙂
Vor allem aber nahmen wir ganz viele Erfahrungen mit in unsere Ausbildungszeit und in unser späteres Berufsleben. Zum Beispiel, dass man durch Kommunikation, Ehrgeiz und Teamarbeit jedes Ziel, das man sich selbst setzt, erreichen kann.
Lange Rede kurzer Sinn. Um noch bessere Einblicke in unsere Woche im Schloss Flehingen, den Workshops und Teamübungen zu erhalten, schaut euch doch einfach mal die Bildergalerie an.



Informationen zum Thema „Ausbildung in der Sparkasse Pforzheim Calw“ und aktuelle Ausbildungsangebote
gibt es hier.