Kulturreise in die Goldene Stadt

Früh am Samstagmorgen starteten wir mit 72 Red-Chilly-Kunden der Sparkasse Pforzheim Calw unseren Tagestrip nach Prag. „Auf den Spuren von Kafka“, Shopping oder Kultur pur? Für jeden war etwas dabei. Während der zweistündigen Stadtführung bezauberte uns die Metropole mit ihren verschiedenen geschichtlichen und traditionsreichen Sehenswürdigkeiten.

Ein absolutes Highlight und das Muss eines jeden Prag Trips ist die Jahrhunderte alte Karlsbrücke. Ein Tipp von mir: Fotografiert die Brücke von einer anderen, die weiter östlich der Karlsbrücke liegt – von dort aus habt ihr eine super Aussicht und könnt sie in ihrer vollen Pracht ablichten.

Ein weiterer Insidertipp: Besucht die kleinen schnuckeligen Cafés in den Seitenstraßen und verzichtet auf gar keinen Fall auf die typisch Tschechische Küche mit Knödeln und Gulasch. Ich selbst war in einem in der Seitenstraße zum Wenzelsplatz und habe dort die selbstgemachte Pasta genossen: ein Traum!

Unschlagbar sind natürlich auch die günstigen Preise – mit Deutschland nicht zu vergleichen. Denkt aber unbedingt daran, dass ihr eure Euros in Tschechische Kronen wechselt, bevor ihr nach Prag geht. 😉

Nach vielen Eindrücken und einem kleinen Bummel über die verschiedenen Weihnachtsmärkte mit tausenden kleinen Lichtern ging es gegen 22 Uhr wieder zurück ins „Ländle“. Auf der Heimfahrt blickte man in viele schlummernde Gesichter – ein gutes Zeichen, denn jeder war erschöpft und zufrieden.


97x97_Button_redchilly102013

Weitere interessante „red chilly“-Themen und Ausflüge gibt es unter www.red-chilly.de


« »

Eine Publikation der Sparkasse Pforzheim Calw.